Alles aus einer Hand!

Alles aus einer Hand

Bei uns sind Sie gut aufgehoben. Der ASB gehört zu den wenigen karitativen Verbänden, die in der Lage sind, eine vollständige Abdeckung aller sozialen Dienstleistungen anbieten zu können.

Von der Beratung, über Haushaltshilfen, Transporte, Wohnanlagen bis hin zur stationären Pflege. Wir begleiten und helfen Menschen in allen Lebenslagen.

Neuigkeiten

Präsentation des Sponsoring Fahrzeugs für den ASB Region Ludwigsburg

Präsentation des Sponsoring Fahrzeugs

Zahlreiche Unternehmen aus dem Landkreis Ludwigsburg, haben durch Ihre Unterstützung dem ASB Region Ludwigsburg einen neuen Wagen für Mobile Soziale Dienste ermöglicht. Durch dieses Sponsoring kann der ASB Region Ludwigsburg den Dienst für die Mitbürgerinnen und Mitbürger in und um Ludwigsburg weiterhin effizient gewährleisten.

Der neue Renault Kangoo hat eine sehr große Einsatzbreite, so ist er zum Beispiel für Arzt- und Apothekenfahrten im Einsatz, beliefert die Kunden des "Essen auf Rädern" mit Essen oder eilt im Hausnotruf-Dienst zu hilfebedürftigen Menschen.

Der ASB bedankt sich bei der Firma Brunner Mobil und den zahlreichen Sponsoren:

Steuerberatungsbüro Hans-Georg Rau - Markgröningen
Zahnarztpraxis Dres. Nicole und Roman Badelt - Ludwigsburg
Concorida Bestattungen - Ludwigsburg
PLASMA-IONIC GmbH & Co. KG - Besigheim
asuri GmbH - Markgrönigen
Meisterwerk - Ludwigsburg
BOJKU Karosserie & Lackierung - Sachsenheim
Tee- und Tabakstube - Ludwigsburg
Taxi Zentrale - Ludwigsburg
Simic Karosseriebau - Markgröningen
König Hausverwaltungen - Markgröningen
Technico GmbH - Asperg
Parkett Saussele GmbH - Besigheim
Hüttmann GmbH - Ludwigsburg
Praxis für Chirugie Dr. Andreas Dörflinger - Asperg
Peter König Fenster und Türen - Großbottwar
Fahrschule AbC - Freiberg/N.
Schotterwerke Markgröningen
Gross GmbH - Ludwigsburg
Bäckerei Schütz - Benningen
Link Landtechnik - Markgröningen
Hermann Klaviere & Flügel - Markgröningen
Blumenhaus Gruber - Großbottwar
Stadt Apotheke Markgröningen
Blickpunkt Asperg
Gebhardt Küchen und mehr - Markgröningen
Hahn Mechanik - Sachsenheim - Hohenhaslach
KFZ-Service Aladar GmbH - Aspach
hörbar besser: Csanitz - Bietigheim-Bissingen
Immo Metzger - Markgröningen
Restaurant da Giovanna & Vincenzo - Markgröningen
EDEKA Härdter - Ludwigsburg-Neckarweihingen
Planungsbüro Kölz GmbH - Ludwigsburg
Pieta Bestattungsinstitut GmbH - Ludwigsburg
Rathaus Apotheke Asperg

Vorstellung Intensivtransportwagen Ludwigsburg

Vorstellung des Intensivtransportwagen Ludwigsburg

Auf dem beiliegenden Bild sind zu sehen (von links nach rechts):

Daniel Englisch, verantwortlicher Facharzt des Intensivtransportwagen Ludwigsburg
Dr. Gregor Lichy, Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Klinikums Ludwigsburg
Daniel Groß, stv. Landesgeschäftsführer des ASB Baden-Württemberg
Hans-Ulrich Oppenländer, Vorsitzender der ASB Region Ludwigsburg
Karl-Eugen Altdörfer, stv. Landesvorsitzender des ASB Baden-Württemberg
Maximilian Kaptur, Rettungsdienstleiter der ASB Region Ludwigsburg

„Mit dem Intensivtransportwagen Ludwigsburg wird das bestehende ITW-System in Baden-Württemberg zusätzlich zu den bestehenden Standorten Stuttgart, Ulm, Freiburg und Mannheim noch weiter ausgebaut", so Daniel Groß, stv. Landesgeschäftsführer des ASB Baden-Württemberg.
Der ITW Ludwigsburg wird durch erfahrene Rettungsassistenten bzw. Notfallsanitäter mit der Zusatzqualifikation Intensivtransport des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und des Deutschen Roten Kreuz (DRK) besetzt. „Die ärztliche Besetzung erfolgt durch einen Intensivmediziner der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Klinikums Ludwigsburg", so Professor Dr. Götz Geldner, ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie.
Zur Ausrüstung des rund 300.000,00 € teuren und 7,2 Tonnen schweren Fahrzeugs, dass von der Firma Fahrtec ausgebaut wurde, gehören unter anderem spezielle Beatmungsgeräte, Spritzenpumpen und eine Überwachungseinheit, die die Kontrolle von zahlreichen Vitalparametern zulässt. Das Herzstück des Fahrzeugs bildet das Intensivtragesystem der Firma Stryker. Diese Technik und die Ausbildung der Besatzungen ermöglichen es, auch schwerst erkrankte Intensivpatienten sicher zu transportieren. Zudem besteht die Möglichkeit, Patienten mit Lungenversagen in der abgebenden Klinik mit einer ECMO zu versorgen und anschließend per ITW in ein entsprechendes Zentrum zu verlegen.
Der ITW untersteht der Zentralen Koordinierungsstelle Intensivtransport Baden-Württemberg (ZKS) und wird von dieser disponiert.
„Es freut mich, dass der ASB durch den Betrieb des Intensivtransportwagen sein Angebot an rettungsdienstlichen Leistungen zur Versorgung der Bevölkerung weiter ausgebaut hat und nun auch Patienten, die intensivmedizinsch betreut werden müssen, sicher transportiert werden können", so Hans-Ulrich Oppenländer, Vorsitzender des ASB Region Ludwigsburg.

Empfang Dr. Nils Schmid

Herr Dr. Nils Schmid zu Besuch beim ASB Region Stuttgart

Der Vorsitzende des ASB Region Stuttgart, Herr Macit Karaahmetoglu, begrüßte die Gäste gemeinsam mit Herrn Lars-Ejnar Sterley, dem Landesgeschäftsführer des ASB Baden-Württemberg e.V. sowie Herrn Steffen Reitz und stellte die Aufgaben und Angebote des ASB Region Stuttgart ausführlich vor.

Herr Dr. Schmid und Frau von Wartenberg hielten eine kurze Ansprache an die anwesenden Mitarbeiter des ASB. Herr Dr. Schmid zeigte sich beeindruckt von der Größe und Vielfalt der verschiedenen Schwerpunkte des Arbeiter-Samariter-Bundes. Viele Herausforderungen warten, die es im Bereich der Pflege umzusetzen gilt.
Frau von Wartenberg ergänzte dies auch im Hinblick auf die Ausbildung, Jugendarbeit und Jugendhilfe.

„Der ASB ist ein wichtiger Partner“ so Herr Dr. Schmid, „er leistet wichtige Aufgaben im Bereich seiner Hilfstätigkeiten“ teilte Herr Dr. Schmid mit und zeigte sich beeindruckt vom vielfältigen Engagement des ASB.

Im Anschluss daran nutzten die Gäste die Gelegenheit sich mit den Mitarbeitern des Dienstleistungszentrums auszutauschen und somit mehr über die tägliche Arbeit und Aufgaben des ASB zu erfahren.

Zuletzt gab es noch ein Fotoshooting und schon waren die Gäste zum nächsten Termin unterwegs.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dies für alle Beteiligten ein gelungener Empfang war.

Auf dem beiliegenden Bild sind zu sehen (von links nach rechts):
Ergun Can (SPD Erstkandidatur Wahlkreis 2: Stuttgart II), Lars-Ejnar Sterley (Geschäftsführer ASB Baden-Württemberg e.V.),Tülay Schmid und Dr. Nils Schmid (stellv. Ministerpräsident von Baden-Württemberg), Marion von Wartenberg (Staatssekretärin im Kultusministerium), Macit Karaahmetoglu (Vorsitzender des ASB Region Stuttgart), Reinhard Elsner (Schatzmeister des ASB Region Stuttgart), Steffen Reitz (stellv. Geschäftsführer ASB Region Stuttgart), Engin Sanli (SPD Zweitkandidatur Wahlkreis 3: Stuttgart III)

PRESSEINFORMATION

Claus Schmiedel MdL besucht ASB-Pflegeheim Haus am Römerhügel in Ludwigsburg

Auf dem beiliegenden Bild sind zu sehen (von links nach rechts):

Christiane Köhlerschmidt (Einrichtungsleitung Haus am Römerhügel), Sascha Baier (Regionalleiter stationäre Pflege), Hans-Ulrich Oppenländer (Vorsitzender des ASB Ludwigsburg), Macit Karaahmetoglu (stv. Landes- vorsitzender des ASB Baden-Württemberg e.V.) und Claus Schmiedel MdL (Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion)

Am 09.03.2016 besuchte der Ludwigsburger Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Claus Schmiedel das ASB-Pflegeheim Haus am Römerhügel. Zusammen mit dem stellvertretendem Vorsitzenden des ASB Baden-Württemberg und Vorsitzenden der ASB Region Stuttgart Macit Karaahmetoglu überzeugte sich Claus Schmiedel MdL von den Angeboten des ASB-Haus am Römerhügel.

Begrüßt wurden Sie dabei vom Vorsitzenden der ASB Region Ludwigburg Hans-Ulrich Oppenländer und Einrichtungsleitung Christiane Köhlerschmidt.

Im Mittelpunkt des Besuchs standen dabei die täglichen Herausforderungen in der Altenpflege. „Ich bin sehr beeindruckt vom Engagement des Personals des ASB-Haus am Römerhügel “, zeigte sich Schmiedel erfreut über die sehr positiven Rückmeldungen von den Bewohnern.

„Es freut mich, dass das Angebot des ASB-Haus am Römerhügel in Ludwigsburg eine so große positive Resonanz findet“, so Hans-Ulrich Oppenländer, Vorsitzender der ASB Region Ludwigsburg.

Hausnotruf Osteraktion

Unser Sonderangebot zu Ostern: Serviceruf Classic

Die Anschlussgebühren und der erste Monat sind kostenlos! Sie sparen deshalb bis zu 74,00 € bei diesem Sonderangebot.

Die Einsatzkosten werden pro gefahrenen Einsatz mit 38,50 € berechnet.

Nutzen Sie dieses Angebot für sich oder verschenken Sie zu Ostern Sicherheit für Ihre Liebsten im Osternest.

Das ASB-Osterangebot können Sie bestellen unter Tel: 0711/95 48 48 48

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen rund um das Hausnotrufsystem.

Dieses Angebot ist bis einschließlich 30.04.2016 gültig.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage!

Ihr ASB Hausnotrufteam