Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege

Gut betreut sein und trotzdem zu Hause wohnen: Die Erfüllung dieses Wunsches älterer, behinderter und kranker Menschen wird durch die ambulanten Pflegedienste des ASB möglich.

Examinierte Pflegefachkräfte kommen zu den hilfsbedürftigen Menschen nach Hause, um beispielsweise Spritzen und Medikamente zu verabreichen, Verbände zu wechseln (Behandlungspflege) oder auch um bei der Körperpflege zu helfen (Grundpflege).

Der ASB-Pflegedienst ist dafür da, sowohl den hilfsbedürftigen Menschen als auch seinen Angehörigen das Leben in schwierigen Situationen zu erleichtern – mit einem Leistungsangebot, das Menschen dabei hilft, so eigenständig wie möglich zu leben.

Ebenso springt der Pflegedienst ein, wenn die pflegenden Angehörigen mal krank sind oder in Urlaub fahren wollen.

Die Häusliche Krankenpflege des Arbeiter-Samariter-Bundes besteht seit 1994.

Die Angebote der Häuslichen Krankenpflege perfekt auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Grundpflege

  • waschen / duschen
  • an- und ausziehen
  • betten und lagern
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Behandlungspflege

  • Verabreichung von Injektionen 
  • Blutzucker und Blutdruckkontrolle
  • Medikamentengabe
  • An- und ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Wundverbänden

Wir unterstützen Sie dabei, die Selbstständigkeit im Alter oder bei der Pflegebedürftigkeit soweit wie möglich zu bewahren, damit Sie möglichst lange in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.

Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen kompetent in allen Fragen der häuslichen Pflege.

  • Wir helfen Ihnen bei Anträgen an Krankenkassen und Pflegekassen.
  • Wir führen Beratungsgespräche laut Pflegekasse nach §37.3 SGB XI durch.
  • Verhinderungspflege z.B. wenn Sie als Pflegeperson verhindert sind. In diesen Fällen können Sie kurzfristig bei uns die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen

Wir bieten Kurse in Häuslicher Krankenpflege wahlweise in unseren Räumlichkeiten oder in Absprache auch bei Ihnen Zuhause an.